Jutta Acar

„… weil keine Berufspolitikerin“

096 – Bonn

Nicht nörgeln, sondern aktiv einbringen und an Veränderungen und Verbesserungen mitwirken! Als Alleinerziehende mit über 40 Jahren Berufserfahrung habe ich mich stets daran orientiert, deshalb setze ich mich aktiv ehrenamtlich ein. Als Mitglied der freien Wählergemeinschaft Bürger Bund Bonn e.V. bin ich Bezirksverordnete, außerdem unterstütze ich den gemeinnützigen Verein BIVA e.V. . Meine Kandidatur für die Freien Wähler rundet mein Engagement ab. Freie Wählergemeinschaften bilden eine wichtige Alternative zu den etablierten Parteien mit ihren Berufspolitikern. Das Wissen aus ihrer kommunalpolitischen Arbeit und die Nähe zu den Menschen muss sich bis in den Bundestag hineintragen. Mit meiner Kandidatur unterstütze die Freien Wähler sehr gern.

In meinem Wahlkreis setze ich mich dafür ein, dass Klimaschutz und Verkehr, Arbeitsplätze und Wohnungsbedarf deutlich mehr als ineinandergreifende und überregionale Aufgabe betrachtet werden. Anreize für die Ansiedlung von weiteren Unternehmen dürfen nur zeitgleich mit einem attraktiven überregionalen ÖPNV-Angebot geschaffen werden, Wohnraum muss in Zusammenarbeit mit umliegenden Gemeinden entstehen; wertvolle klimabegünstigende Grünflächen und Baumbestände dürfen nicht Opfer der hiesigen Wohnungsbau- und Verkehrspolitik sein.

<kontakt>

Jutta Acar

Elliger Höhe 31 53177 Bonn jutta.acar[ät] nw.freiewaehler.eu

.

<eins>

Im Team gemeinsam gute Lösungen für Alle finden.

<zwei>

Positiv denken und sich einbringen.

<drei>

Demokratie braucht Bürger!