Münsterland – Gründung der FREIE WÄHLER Bezirksvereinigung Münsterland

Am 20.05.2022 versammelten sich die münsterländischen Mitglieder der Partei FREIE WÄHLER in Rosendahl zur Gründungsversammlung. Diese wurde vom Landesvorsitzenden Markus Krafczyk (Bocholt) geleitet. „Ich bin froh, dass wir nach den Pandemiemaßnahmen nun endlich zusammenfinden konnten und diesen wichtigen Baustein gegründet haben. Bei zukünftigen Landtags-, Bundestags- und Europawahlen, kann dieses Gremium jetzt den Landesvorstand unterstützen und die Wahlversammlungen und Aufstellungen der Direktkandidaten autark leiten.“ Der gewählte Vorsitzende Stephan Heitbaum (Ascheberg) fügt hinzu, „Ich freue mich auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Landesvorstand und den münsterländischen Wählergemeinschaften des Landesverbands der Freien und Unabhängigen Wähler NRW. Diese Wählergemeinschaften sind der Unterbau der Partei und sollen ins Boot genommen und nicht konkurrierend behandelt werden. Wir stehen hier alle für ein zukunftsorientiertes starkes Miteinander!“ Die Bezirksvereinigung soll der Mittelpunkt des Informationsaustausch und politischer Willensfindung werden zwischen Kommunalpolitik und Landes- bzw. Bundespolitik. Als stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Versammlung Olaf Wirl (Greven). Zum Schriftführer wurde Claus Meyer (Bocholt) und als Kassierer Robin Heuger (Bocholt) von der Versammlung bestellt.
Das Foto zeigt den Vorstand von links Claus Meyer, Stephan Heitbaum, Olaf Wirl und Robin Heuger
 
 
 
 
 
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments